16. Mär 2016

Fashionpower für Leo Burnett-Laeufer: Juliane Kringe ist neue Group Account Directorin in Berlin

Mit Juliane Kringe kommt eine anerkannte Marken- und Modeexpertin als Group Account Directorin zu Leo Burnett-Laeufer. Die 32-jährige führt ab sofort das mehrköpfige Beraterteam der Berliner Designagentur. In ihrer Position fungiert sie künftig als Schnittstelle zu den Kunden sowie zum Frankfurter Stammhaus von Leo Burnett.

Fashionpower für Leo Burnett-Laeufer: Juliane Kringe ist neue Group Account Directorin in Berlin

Neben der Kunden- und Markenberatung plant, überwacht und steuert die erfahrene Kundenberaterin Projekte für Marken wie ITEM M6, Merz, Hugo Boss, Kaviar Gauche. Dabei dient Juliane Kringes langjährige Erfahrung im Account Management in der Design- und Werbebranche. Darüber hinaus arbeitet sie in der Designagentur eng mit Andreas Laeufer, Executive Creative Director bei Leo Burnett-Laeufer zusammen. Eine weitere Kernaufgabe ihrer Arbeit ist die Gewinnung von Neugeschäft.

Zuletzt arbeitete Juliane Kringe als freiberufliche Marketing- und Kommunikati-onsberaterin für Agenturen und Start-ups. Vor ihrer Selbstständigkeit war Kringe als Account Managerin bei loved GmbH für Kunden wie Görtz, Gala, Gaggenau, Douglas, LLOYD Shoes und die Messe Düsseldorf tätig. Dort verantwortete sie außerdem als Projektleiterin Digital den Launch der Audi Magazin App. Agen-turerfahrung sammelte die Markenstrategin zudem als Junior Account Managerin bei Scholz & Friends. Zu ihren Kunden zählten Vodafone, Reno Shoes, John Player Special, und Balisto.

Zu dem Neuzugang sagt Andreas Läufer: „Das Besondere an Juliane ist, dass sie über einen Erfahrungsschatz verfügt, der von der Positionierung und dem Corpo-rate Design eines Start-ups bis zum Management globaler Kampagnen reicht. Durch ihre zusätzliche Expertise in den Bereichen Fashion-, Beauty- und Life-style, ist sie eine echte Bereicherung für unser Team.“ Insgesamt arbeiten bei Leo Burnett-Laeufer in Berlin 15 Mitarbeiter.